„Kill la Kill the Game: IF“ Trailer gewährt Details zum Release

"Kill la Kill the Game: IF" Trailer gewährt Details zum Release

Arc System Works – die Entwickler der kommenden „Kill la Kill“ Videospiel-Adaption „Kill la Kill the Game: IF“ veröffentlichten, während ihres Auftritts auf der aktuell laufenden Anime Expo, einen ersten Trailer zum Battle-Action Spiel, welcher unter anderem Details über den Releasetermin preisgibt.

„Kill la Kill the Game: IF“ erscheint laut Trailer im Jahr 2019 für die PS4 und den PC via Steam. Außerdem soll neben dem klassischen Story-Modus auch eine Mehrspieler Funktion vorhanden sein.

Darüber hinaus wird Kazuki Nakashima, nach Mitarbeit am Anime, nun auch die Story des Videospiels verfassen, die wie eine weitere „Kill la Kill“ Episode geschrieben sein soll. Desweiteren gewährte Arc System Works Einblick in Antagonistin Satsuki’s finale Form. Zurzeit besteht die Überlegung das Spiel mit englischer Synchronisation zu versehen.

Für die Entwicklung des Spiels kooperierte das Anime-Studio Trigger mit Publisher Arc System Works, der bereits Titel wie „BlazBlue“ und „Dragon Ball FighterZ“ hervorbrachte. Ebenfalls mit von der Partie das „Little Witch Academia: Chamber of Time“-Entwicklerteam APlus Games.

„Kill la Kill“ ist eine Manga-Reihe des Autors Trigger, in Zusammenarbeit mit Zeichner Ryo Akizuki, welche von Oktober 2013 bis Februar 2015 regelmäßig im japanischen Young Ace Magazin erschien, 3 Ausgaben zählt und sogar als Anime adaptiert wurde.

Über Shawn Fierce 311 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.