Pokémon Schwert & Schild: Das offizielle Lösungsbuch ist voller Fehler

Pokémon Schwert & Schild: Das offizielle Lösungsbuch ist voller Fehler
© The Pokémon Company

Wer nach hilfreichen Tipps oder Informationen für Pokémon Schwert & Schild sucht, sollte besser nicht im offiziellen Lösungsbuch nachschlagen. Darin soll es von Fehlern nur so wimmeln.

Schon seit den ersten Pokémon-Spielen veröffentlicht Nintendo zu jedem neuen Titel ein offizielles Lösungsbuch, in dem sich Tipps und Tricks für unerfahrenere Spieler finden lassen. Auch wenn dessen Nutzen in Zeiten des Internets vielleicht etwas nachgelassen haben mag, so ist es sicherlich immer eine gute Idee, in einer kompakten Guide alle benötigten Informationen zum Spiel einfach nachschlagen zu können.

Für Pokémon Schwert & Schild existiert ebenfalls ein solches Buch. In diesem Fall ist es aber wohl besser darauf zu verzichten, da sich darin unzählige Fehler eingeschlichen haben sollen.

 

Pokémon Schwert & Schild: Ein Ratgeber mit Ecken und Kanten

Wie die japanische Webseite Pokémon Matome berichtet, befinden sich in dem Lösungsbuch zu Pokémon Schwert und Schild gleich 64 Fehler. Das bestätigte unter anderem auch The Pokémon Company in einem seitenlangen Bericht, zu dem ebenfalls ein Statement in Form einer Entschuldigung an die Fans veröffentlicht wurde. In dem Text heißt es wie folgt:

„Danke, dass ihr die Pokémon-Reihe immer genossen habt.

In dem am 7. Dezember 2019 von Overlap Co., Ltd. herausgegebenen Pokémon Schwert & Schild Lösungsbuch sind die von Pokémon Co., Ltd zum Zeitpunkt der Bearbeitung bereitgestellten Daten und Angaben nicht korrekt. Ja, und es stellte sich heraus, dass es mehrere Fehler gab, die darauf beruhten. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten bei unseren Lesern.“

Leider ist der komplette Bericht bislang nur auf japanisch verfügbar, weshalb wir nicht genau wissen, welche Informationen falsch sind, geschweige denn, ob auch die deutschsprachige Variante betroffen ist. Auf der deutschen Amazon-Seite* zum etwa 380 Seiten langen Lösungsbuch fallen die Rezensionen allerdings überwiegend positiv aus.

Mehr zum Thema

Über Shawn Fierce 765 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*