4 unbekannte Anime, die mehr Aufmerksamkeit verdienen

4 unbekannte Anime, die mehr Aufmerksamkeit verdienen
© K.K. A-1 Pictures

Du suchst nach einer neuen Serie zum bingen? Dann solltest du dir 4 unbekannte Anime auf jeden Fall ansehen.

In der Anime-Branche gibt es zahlreiche Goldstücke, die nur darauf warten, geborgen zu werden. Oft ist es gar nicht so einfach, neue Serien zu finden, die eine gute Story bieten und noch nicht im breiten Mainstream vertreten sind. Deswegen stellen wir dir heute 4 unbekannte Anime vor, die mehr Aufmerksamkeit verdienen.

 

Kaiji: Ultimate Survivor

© K.K. Madhouse

Kaiji ist ein Versager, der durch einen unglücklichen Zufall, mit einem Schuldenberg von 3.850.000 belastet wird. Um diese Schulden bezahlen zu können, müsste er mehr als 11 Jahre lang harte Arbeit vollführen, bis er mit 33 Jahren wieder in sein normales Leben zurückkehren kann. Doch es bleibt noch eine zweite Chance, die nicht ganz so utopisch klingt. Sollte Kaiji im simplen Spiel „Schere, Stein, Papier“ gewinnen, wird er von all seinen Schulden erlöst. Doch was einfach klingt, stellt sich als lebensgefährlich heraus. Denn das Spiel wurde mit veränderten Regeln versehen. Damit beginnt für Kaiji ein Teufelsspiel, aus welchem er nur schwer wieder entkommen kann.

Wer Serien wie Death Note, No Game No Life und Code Geass liebt, der sollte Kaiji’s Geschichte unbedingt eine Chance geben. Immerhin spielt der Anime genauso wie die drei genannten Beispiele mit der Psyche des Menschen, wobei Konkurrenzkämpfe entstehen, in welchen man nur mit der besseren Strategie gewinnen kann. Auch wenn der Zeichenstil der Serie anfangs abschreckend wirkt, sollte man sich darauf einlassen und die permanent spannende Handlung verfolgen. Denn Kaiji ist einer dieser Anime, die von Episode zu Episode immer besser werden.

Rainbow: Nisha Rokubou no Shichinin

© K.K. Madhouse

Rund zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg wird eine Gruppe von jugendlichen Straftätern zur „Shounan Special Reform School“, eine Art Jugendgefängnis, geschickt, um dort mit den Grausamkeiten und Ungerechtigkeiten, die sie im Krieg erfahren haben, fertig zu werden. Besser wird ihr Leben dadurch aber nicht gerade, was unter anderem an den Führungskräften des Gefängnisses liegt, welche den Insassen grausame Schwierigkeiten bereiten. Nur einer der Straftäter schafft es die Gruppe in diesen dunklen Zeiten zusammenzutreiben und die Werte von wahrer Freundschaft zu vermitteln. Eine einzigartige und emotionale Geschichte beginnt.

Rainbow ist ein emotionales Abenteuer, das kein Anime-Fan verpassen sollte. Immer wieder erwarten einen traurige oder hoffnungslose, aber auch glückliche Momente, welche die Geschichte vorantreiben und die Jugendlichen auf ihre eigene Art prägen. Dabei steht die individuelle Charakterentwicklung im Vordergrund, wodurch jeder Zuschauer im Laufe der Serie eine starke Verbindung zu den einzelnen Charakteren aufbaut. Der Anime behandelt das Thema „Freundschaft“ auf eine einzigartige Weise und konfrontiert den Zuschauer mit der Ungerechtigkeit, die Kriegsgefangene erleben müssen.

91 Days

© Shuka

Im Lawless-Bezirk hat die Regierung versagt. Die Mafia regiert nun die Straßen der Stadt und vollstreckt dabei ihre eigene Form der Gerechtigkeit. Jeden Tag wird illegale hergestellter Schnaps trotz der Prohibition an Interessenten verkauft. Auch Avilio lebte einst in diesem Bezirk, tauchte aber unter, nachdem seine Familie durch die Mafia ermordet wurde. Erst ein geheimer Brief verleitet Avilio dazu, sich wieder in die Heimat zu begeben, um Rache auszuüben. Geschickt infiltriert er die Kreise der Mafia-Familie Vanetti und schon bald gelingt es ihm, in die Nähe von Nero, dem Sohn des Familienoberhauptes, zu gelangen.

Wer eine Vorliebe für Mafia-Geschichten hat, der sollte diesem speziellen Anime definitiv eine Chance geben. Die Episoden sind oft von einer tiefen Stimmung gedrückt, werden aber durch Avilio’s taktisches Vorgehen stets spannend gestaltet. Dabei kommt es immer wieder zu Konflikten verschiedener Mafia-Familien, wodurch sich die Rache schwieriger herausstellt, als anfangs erwartet. Unbekannte Anime wie diesen, gibt es nur sehr wenige.

Grimgar, Ashes and Illusions

© K.K. A-1 Pictures

Als Haruhiro aufwacht, ist nichts mehr, wie es einst war. Auf einmal befindet er sich in einer ihm unbekannten Welt, die von mysteriösen Wesen geprägt ist und einem Fantasy-Setting ähnelt. Um ihn herum entdeckt er Leute, denen es genauso geht. Um zu überleben, schließt er sich mit der restlichen Truppe zusammen und bald erfahren sie, dass die Welt in welcher sie nun leben, Grimgar genannt wird – eine Welt, in der man hart für sein Brot arbeiten muss. Zusammen mit Manato, Moguzou, Ranta, Yume und Shihoru kämpft Haruhiro immer wieder aufs neue, um den nächsten Tag erleben zu können. Nur durch gutes Teamwork und neue Fähigkeiten, haben sie die Chance, die fremde Umgebung zu bezwingen.

Was anfangs wie Sword Art Online für Arme klingt, entwickelt sich schnell zu einer einzigartigen Geschichte, die keiner anderen gleicht. Im Gegensatz zu vielen anderen Fantasy-Abenteuern, sind die Charaktere in Grimgar, Ashes and Illusions keine absoluten Überflieger, sondern blutige Anfänger, die selbst gegen einfache Kobolde nur schlechte Karten haben. Und das zieht sich über den Verlauf der Serie, bis die Freunde stärker zusammenwachsen und ihre Zusammenarbeit perfektionieren. Dabei kommt es zu traurigen, genauso wie fröhlichen Momenten. Denn auch wenn in der Welt von Grimgar nicht immer alles glatt läuft, geht der Humor nicht verloren.

Welcher unbekannte Anime fehlt in dieser Liste? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Über albion 212 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*