One Piece Episode 842 Review

Toei Animation fährt nun wieder einige Stufen mit den Animationen herunter, was wohl daran liegt, dass sie sich das Budget für den heiß ersehnten Ruffy VS Katakuri Kampf aufsparen. Dennoch war auch die neue One Piece Episode 842, genauso wie die vorherige, nicht von schlechten Eltern. Besonders sehenswert: Die Explosion der Tamate Box, welche die Niederlage von Big Mom langsam einleitet.

Was ist passiert?

Aber zuallererst die Frage: Was genau ist in One Piece Episode 842 geschehen? Eigentlich nicht viel könnte man behaupten, denn neben der Explosion der Tamate Box, passierte kaum etwas weltbewegendes. Viel eher lag der Fokus erneut auf kurzen Kämpfen, in denen sich der Gegner immer wieder wechselte. Trotzdem war die Folge meiner Meinung nach wichtig, um die Stärke der Germa 66 genauer zu analysieren – denn diese erhielt eine weitere, große Ladung an Screentime.

Umso trauriger, dass die Vinsmokes in dieser Folge nicht besonders triumphieren konnten, denn schon am Anfang der Episode wird Judge von Big Mom gnadenlos in den Boden des Whole Cake Chateaus befördert. Und auch die darauffolgenden Angriffe von Yonji und Niji landen immer wieder im Leeren und richten keinerlei Schaden an. Auch Ichiji’s Kampf gegen Katakuri scheint aussichtslos und beweist nur, wie schwach die Germa in der Realität ist. Denn alles was „Sparking Red“ anrichten kann, sind mickrige Angriffe, die darauf ausgelegt sind Zeit zu verschaffen. Ebenso verhält es sich mit Reiju und deren Gegnerin Smoothie, welche das Gift mit Leichtigkeit absorbiert. Sanji ist der einizige der sich nicht komplett blamiert und den Attacken von Oven und Daifuku standhalten kann.

Dennoch, nach rund 10 Minuten ist die komplette Vinsmoke Familie besiegt und Big Mom freut sich auf die anstehende Massenexekution. Aufgehalten wird diese nur durch den Aufprall der Tamate Box, welche eine gigantische Explosion auslöst, die das Whole Cake Chateau wiederum zum kippen bringt. Während die Bewohner von Whole Cake Island in Angst und Schrecken davonrennen, sehen wir einen Rückblick in den Fishman Island Arc. Dort erfahren wir bereits, dass sich in der Tamate Box eine Bombe befindet – die Gründe dafür bleiben allerdings immer noch unklar.

Im Anschluss sehen wir, wie die gesamte Big Mom Crew hunderte Meter in die Tiefe rutscht und ihrem Untergang geweiht ist. Brulee verfällt daraufhin in Panik und verliert Caesar Clow und Bege aus den Augen. In einer beinahe psychopathischen Tonlage macht sich Bege über die glückliche Lage lustig und erfreut sich an seinem „Sieg“ über Big Mom.

Bewertung der Episode: ⭐⭐/5

Bei Amazon kaufen:

» One Piece – Anime

» One Piece – Manga

Über pensylcat 44 Artikel
Mein Name ist pensylcat und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Anime Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "pensylcat".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*